Musik

Resident-DJ DIVA

Gast-DJ Die Elster

Wir freuen uns sehr, dass der bekannte Star-DJ und Urgestein der schwarzen Szene - DJ DIVA - für uns als Resident-DJ zusammen mit wechselnden Gast-DJs bei der GEP auflegt.

Seit 1978 ist DJ DIVA alias Horst Sackreuter an den Turn-Tables und feierte 2014 sein 35-jähriges Dienstjubiläum.

 

Er gründete die Konzert-Agentur Diva Performance und holte unzählige, heute namhafte Bands wie Nitzer Ebb, Front 242, The Neon Judgement und Skinny Puppy in die Clubs des Ruhrgebiets. Bands wie Apoptygma Berzerk und Goethes Erben verhalf er zum Durchbruch.

 

Heute läßt es DJ DIVA etwas ruhiger angehen, aber er bezeichnet sich nach wie vor als Gruftie und legt nur noch bei ausgesuchten Veranstaltungen auf. So schwingen die Besucher des Wave-Gotik-Treffens alljährlich zu seinen Klängen in der Agra-Halle das Tanzbein und auch bei der Benefiz-Veranstaltung für das Zwischenfall darf er natürlich nicht fehlen.

Zum 40-jährigen Jubiläum wird es auch wieder eine eigene Partyreihe von und mit DJ DIVA geben: 

https://www.facebook.com/events/565461087256527/

 

Wir uns sehr, dass sich DJ Diva gerne bereit erklärt hat, für unsere Gäste der Gothic Erotik Party an den Turn Tables zu stehen.

 

Wer kennt sie nicht, "unsere" Elster? Vielen von euch ist sie vor allem aus dem TIC bekannt. Erfreulicherweise legt sie jetzt zum dritten Mal für die GEP auf. Wir freuen uns schon sehr!

Musikwunsch

Es wird eine schwarze Mischung aus allen Stilrichtungen der Szene gespielt, so dass für jeden etwas dabei ist. Hast Du einen speziellen Wunsch, dann sprich uns an. Wir versuchen eure Musikwünsche zu berücksichtigen. Am besten funktioniert das, wenn ihr uns im Vorfeld eure Wünsche mitteilt.

 

Deine Daten werden nur für die Übermittlung Deiner Musikwünsche verwendet. Bei Fragen zum Datenschutz besuche unsere Seite https://www.gothic-erotik-party.com/datenschutz

Copyright:
Alle Grafiken, Fotos und Texte unterliegen, soweit nicht anders angegeben, dem Copyright von gothic-erotik-party.com. Das Kopieren, oder eine Nutzung, auch auszugsweise, ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.